Jugendhilfezentrum
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos
Jugendhilfezentrum  in Trägerschaft der Salesianer Don Boscos

Margareta Bosco Haus: Hilfe für entkoppelte junge Menschen

Zielgruppe

Junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren, die von Armut, Perspektiv- und Obdachlosigkeit oder drohender Obdachlosigkeit betroffen sind

Das Angebot

Das Margareta Bosco Haus (MBH) ist eine Einrichtung des Jugendhilfezentrums Don Bosco Helenenberg. Es ist eine Anlaufstelle für von Armut, Perspektiv- und Obdachlosigkeit betroffene oder bedrohte junge Menschen im Alter von 18 bis 25 Jahren, deren gewöhnlicher Aufenthaltsort sich in der Stadt Trier befindet. Das Haus bietet für junge Männer eine Notschlafstelle und Trainingsappartements. Dazu gibt es das „Café 44“ im Dachgeschoss des Hauses, in dem jungen Menschen Beratung in heiklen Lebenslagen angeboten wird.

Ziel ist es, entkoppelte junge Erwachsene wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Dafür wird ihnen eine menschwürdige Unterkunft geboten, es werden individuelle pädagogische und sozialarbeiterische Maßnahmen ergriffen und beraten, damit das Leben auch dieser jungen Menschen gelingt.

Ansprechpartnerin

KautenburgerMBH

 

Bereichsleiterin: Frau Alexa Lichter
alexa.lichter@helenenberg.de
Tel. 06506/899-130

Hausleiterin: Frau Nina Kautenburger
Telefon: 0651-56129874
E-Mail: MargaretaBoscoHaus@helenenberg.de

Margareta Bosco Haus
Gneisenaustraße 44
54294 Trier