Jugendhilfezentrum
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Hilfen zur Erziehung

Das Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg bietet im Rahmen seines Hilfeangebotes verschiedene Wohn- und Betreuungsformen. In derzeit 14 Gruppen auf dem Heimgelände oberhalb des Ortes Welschbillig und in der näheren Umgebung leben Jugendliche im Alter von ca. 11-22 Jahren. Sie besuchen entweder unsere Haupt- und Förderschule oder befinden sich in einer beruflichen Orientierungs- oder Qualifikationsmaßnahme.

Folgende Wohn- und Betreuungsangebote finden Sie bei uns:

 

Wohngruppen auf dem Gelände des Jugendhilfezentrums

Durch die Gruppen auf dem Gelände des Jugendhilfezentrums Helenenberg werden die Vorteile der zentralen Verfügbarkeit aller Angebote der Einrichtung (Ausbildungs-, Schul- und Freizeitangebote) mit den individuellen Möglichkeiten dezentral organisierter Wohneinheiten/-gruppen sinnvoll verknüpft. Die einzelnen Gruppen kennzeichnen sich durch ein spezifisches differenziertes Angebot für unterschiedliche Zielgruppen:

  • Max - Schüler von 11-16
  • Moritz - Schülerregelgruppe, Förderung durch Sport
  • Mandela - Angebot für minderjährige unbegleitete Ausländer
  • Robert Schuman - Lehrlingsgruppe, Jugendliche mit aggressivem, normabweichendem Verhalten
  • Papillon - Lehrlingsgruppe, Regelangebot
  • Don Bosco Haus - Lehrlingsgruppe - Kleinappartements mit Gruppencharakter, Jugendliche auf dem Weg zur Selbstständigkeit begleiten
  • Chieri - Schüler und Lehrlinge, i.d.R. mit Psychiatrieerfahrung

 

Außenwohngruppen

Außenwohngruppen gibt es in Welschbillig, Trier und zwischen Igel und Liersberg auf dem Heintzhof:

 

Pädagogisch-therapeutische Intensivgruppen

  • Pinardi Haus - Zentrum für pädagogische und therapeutische Hilfe zur Erziehung jugendlicher, sexueller Misshandler
  • Ponticellohaus - Angebot für junge Menschen mit dem Asperger-Syndrom

 

Betreutes Wohnen

 

Teilstationäre/ambulante Angebote

 

Übergreifende Angebote

  • Heilpädagogischer Dienst
  • Psychologischer Dienst
  • Vielfältige Sport- und Freizeitangebote
    - Sporthalle
    - Kletterfelsen
    - Kanuen
    - Lauftreff
    - Kletterwand
    - Spielplatz
    - Basketballanlagen
    - Bodybuillding
    - Kegelbahn
  • Gästewohnungen für Eltern

 

Qualitätssicherung

Das JHZ Helenenberg beteiligt sich an dem Evaluationsverfahren EVAS des Institus für Kinder- und Jugendhilfe in Mainz.

 

Ansprechpartner/innen

 

  • Bereichsleitung

         Schüler und Intensivgruppen: Frau Simone Hangen, Tel 06506 899-178; simone.hangen@helenenberg.de

         Schüler und Intensivgruppen: Herr Michael Schneider, Tel 06506 899-180; michael.schneider@helenenberg.de

         Lehrlinge und Flüchtlinge: Frau Alexa Lichter, Tel 06506 899-130; alexa.lichter@helenenberg.de

         Lehrlinge und Flüchtlinge: Herr Marcel Weinand; Tel 06506 899-199; marcel.weinand@helenenberg.de

 

  • Erziehungsbüro:

         Frau Nadine Lamberti, Tel 06506 899-194
         Frau Claudia Seluga, Tel 06506 899-154