Jugendhilfezentrum
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Ein Zeichen der Verbundenheit und unserer pädagogischen Arbeit

Veröffentlicht am: 07. Dezember 2020

Als die salesianischen Ordensbrüder ihren Wohnort vom Jugendhilfezentrum in die Stadt Trier verlegten, endete eine fast 90jährige Präsenz der Salesianer auf dem Helenenberg. Aber nur, weil seither kein Mitglied des Ordens mehr auf dem Helenenberg schläft, heißt das nicht, dass die Verbundenheit oder die Arbeit im Geiste Don Boscos sich verändert. 

Als klar sichtbares Zeichen der Verbundenheit mit und Bekenntnis zu den salesianischen Prinzipien und dem Orden wurde nun - nach einigen technischen Verzögerungen - das Logo der Salesianer Don Boscos vor dem Haupteingang installiert.

Logo der Salesianer Don Boscos

Das weithin sichtbare rote Zeichen zeigt drei stilisierte, in rot gehaltene Personen, Don Bosco in der Mitte, verbunden mit zwei Jugendlichen. Symbolisieren die Arme ein Dach, so bilden die drei Personen dessen Säulen. Diese stehen für Prävention mittels Religion, Vernunft und liebevoller Güte, wobei die Farbe Rot die Liebe versinnbildlicht. Als Ganzes steht das Logo für ein Haus, das junge Menschen gastlich aufnimmt.

Das Zeichen aus Metall und der zugehörige Sockel sind ein Zeichen der Verbundenheit und Dankbarkeit des JHZ für die langjährige Präsenz der salesianischen Ordensbrüder auf dem Helenenberg. Beides wurde auf dem Helenenberg in unseren Werkstätten gefertigt und von den Mitarbeitern an prominenter Stelle direkt vor dem Haupthaus installiert. 

Den Bereich um das Logo herum werden unsere Gärtner noch gestalten und anpassen, so dass ein würdiger Blickfang entsteht.

Wir freuen uns von nun an - für alle sichtbar - unsere Prinzipien in Stein, Metall und Farbe zu zeigen.

Logo2