Jugendhilfezentrum
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos
Jugendhilfezentrum  in Trägerschaft der Salesianer Don Boscos

Daniel Schäfer ist Förderschullehrer

Veröffentlicht am: 22. November 2023

Referendariat? Erledigt! All die Monate des Lernens, des Übens, des Unterrichtens, all die Mühen, Anstrengungen und die Zeit haben sich gelohnt: Daniel Schäfer hat seine Prüfung bestanden. Der junge Mann ist an der Valdocco-Schule auf dem Helenenberg erfolgreich zum Förderschullehrer ausgebildet worden.

Am 9. November hieß es für ihn, noch einmal alles zu geben. An dem Tag ist die Prüfungskommission an die Valdoccoschule im Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg ausgerückt.

Am Ende war klar: Schäfer hat die Prüfung bestanden. Klar, dass danach auf den (und vor allem: mit dem) frischgebackenen Förderschullehrer angestoßen wurde. Mit von der Partie waren Ferdi Heib (Prüfungsvorsitzender), Daniela Konz (Leiterin Studienseminar), Sissy Zerfaß (Fachleiterin SE), Julia Hankes-Mosbacher (Fachleiterin L), Nadja Moll (Schulleiterin) und Benedikt Quack (Gesamtleiter Helenenberg). Ebenso waren Julia Heinz und Maike Tombers, die Daniel Schäfer als Mentorinnen großartig auf seinem Weg begleitet haben, dabei.

Ferdi Heib und Daniela Konz fassten den Prüfungstag zusammen: „Wir haben eine sehr beeindruckende Entwicklung gesehen! Was mit den Schülern gelungen ist, ist ganz hervorragend!“

Und wir vom Helenenberg? Können wir uns dem nur anschließen: Wir sind mächtig stolz auf unsere Jüngsten – und natürlich auch auf Förderschullehrer Schäfer! Wir planen fest mit ihm – und haben vor, ihm ab 1. Februar 2024 eine Planstelle als Förderschullehrer anzubieten.

 

Auf dem Foto: Gratulationssekt für Daniel Schäfer