Jugendhilfezentrum
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Projekttag der Metallwerkstatt

Veröffentlicht am: 29. September 2019

Mit insgesamt 21 Jugendlichen, welche sich in der Ausbildung sowie im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) befinden, wurde am Vormittag das Unternehmen Meiser in Schmelz besichtigt. 

Die Ausbildungsleitung stelle die verschiedenen Metallberufe im Unternehmen vor. Es wurde erläutert, welche Berufe ausgebildet werden und wie die späteren Aufgaben im Unternehmen aussehen. Durch die anschließende Betriebsbesichtigung konnte das Fertigungsverfahren „Verzinken von Metallen“ direkt vor Ort beobachtet werden. Hierbei konnten die Jugendlichen den Eindruck gewinnen, wie unterschiedliche Abläufe und Prozesse in einem Unternehmen funktionieren. 

Am Nachmittag wurde der Baumwipfelpfad im saarländischen Orscholz besucht. Beim zweistündigen Aufenthalt mit Besichtigung der 45 Meter hohen Aussichtsplattform konnte man manchem Jugendlichen den Respekt  vor der Höhe ansehen. Dennoch haben sich alle Beteiligten gegenseitig motiviert, um den unendlichen Blick gemeinsam zu erleben.

 Auf der Heimfahrt war zu erkennen, dass alle Beteiligten vom Ausflug begeistert waren. Die wichtigste Erkenntnis bleibt jedoch, dass durch das Miteinander die Sozialkompetenzen gestärkt wurden, welche für die Ausbildung und die persönliche Entwicklung sehr wichtig sind.