Stern

Bundesfamilienministerin und Provinzial besuchten Helenenfest und ehrten frischgebackene Gesellen

Veröffentlicht am: 18. September 2017

Welschbillig-Helenenberg - Ein unterhaltsames Rahmenprogramm und die Auszeichnung von 18 jungen Menschen, die in diesem Jahr ihre Ausbildung im Jugendhilfezentrum erfolgreich abgeschlossen haben, waren die Höhepunkte des diesjährigen Helenenfestes. Nach dem Festgottesdienst in der Hauskirche mit Generalvikar Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, fiel der Startschuss zum Feiern. Musikalische Darbietungen folgten durch die Musikvereine aus  Welschbillig und Minderlittgen.

Zu den zahlreichen Spiel- und Spaßangeboten für die ganze Familie zählten unter anderem Segways, Kletterwand, große Tombola, Luftballon-Wettfliegen, Kistenstapeln, Hüpfburg und Luftrutsche, Hau den Lukas, Bobby-Car Bahn mit Rampe, Schießstand und vieles mehr.

Im Mittelpunkt des Festes stand die Gesellenehrung der Prüflinge in den verschiedenen Berufssparten Metall, Holz, Farbe, Elektro, Gartenbau, Küche und Bäckerei in denen das Jugendhilfezentrum ausbildet. Geehrt wurden die „frischgebackenen“ Fachlageristen, Feinwerkmechaniker, Metallbauer, Bäcker, Helfer im Gartenbau, Fachpraktiker Holztechnik  Beiköche und Elektroniker. Präsente für die neuen Fachkräfte überreichte die Bundesfamilienministerin Frau Dr. Katarina Barley.

Der zweite Kernpunkt des Festaktes war die Auszeichnung durch Herrn Gunnar Nau, Vorsitzender des Vereins „Manus Adjuvans e.V.“, ein Verein, welcher Jugendliche der Berufsbildenden Schulen unterstützt und mit Preisen ausstattet. Hier wurden das Sozialverhalten, das Leistungsvermögen sowie die Notensteigerung beurteilt. Die drei Preise pro Kategorie wurden vom Verein und dem Leiter der Berufsschule, Herrn Hans-Georg Will, sowie Provinzial Pater Reinhard Gesing an die besten Schüler ausgehändigt. „Wir sind richtig stolz auf unsere Auszubildenden, denn alle 18 zur Gesellenprüfung angemeldete Auszubildende haben ihr Ziel erreicht“, sagte Ausbildungsleiter Wolfgang Marx.

Besonders stolz ist die Einrichtung auf Felix F., der die Vollausbildung zum Bäcker als Prüfungsbester im Landkreis Trier-Saarburg abgeschlossen hat! Besonderer Dank galt den Ausbildern sowie den Berufschullehrern, und allen weiteren beteiligten Personen, die bei der Ausbildung ihr Wissen an die Jugendlichen vermittelt haben. Einrichtungsleiterin Sieglinde Schmitz und Bundesfamilienministerin Frau Dr. Katarina Barley schlossen sich ihren Grußworten an und dankten allen Mitarbeitern der Einrichtung für ihr besonderes Engagement.

red

Einrichtung der Salesianer Don Boscos
logo_SDB

Das Jugendhilfezentrum Don Bosco Helenenberg ist eine Einrichtung der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos. Weitere Informationen finden Sie unter: www.donbosco.de

Don Bosco Netzwerker
Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen

Don Bosco Magazin
Titel 616

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Es versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Jetzt kostenlos abonnieren